Dr. Jörg Spiekerkötter, Aufsichtsratsvorsitzender

Dr. Jörg Spiekerkötter ist seit Juni 2007 Mitglied des Aufsichtsrats der PAION AG, und der Aufsichtsrat bestimmte Herrn Dr. Spiekerkötter am 19. Mai 2010 zum Vorsitzenden. Dr. Jörg Spiekerkötter verfügt über langjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, in der er leitende Positionen in den Bereichen Finanzen, Recht und Personal innehatte. Bis Mai 2007 war er Finanzvorstand der Organon BioSciences N.V., Oss (Niederlande), bei der er im Zuge des Verkaufs an das US-Pharma-Unternehmen Schering-Plough ausschied. Zuvor war er bis September 2006 Finanzvorstand der Schering AG, Berlin, und leitete davor die Rechtsabteilung der Hoechst Schering AgrEvo GmbH, Berlin. Herr Dr. Spieker­kötter ist geschäftsführender Gesellschafter der JSP-Invest GmBH und seit August 2016 Vorsitzender des Beirats der Dr. Loges + Co. GmbH. Der promovierte Jurist studierte in Bielefeld, Lausanne (Schweiz) und Freiburg. Bis Dezember 2010 war er Finanzvorstand der Conergy AG, Hamburg.

 

Aufsichtsratsmandate bzw. vergleichbare Mandate:

  • Dr. Loges + Co. GmbH, Winsen (Luhe), Vorsitzender des Beirats (seit 1. August 2016)

Dr. Karin Louise Dorrepaal, stellvertretende Aufsichtsratvorsitzende, Vorsitzende des HR- & Nominierungsausschusses

Dr. Karin Louise Dorrepaal ist seit Oktober 2012 Mitglied des Aufsichtsrats der PAION AG. Sie hat umfassende Erfahrungen in der Life-Science-Industrie. Nach vier Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin am „Netherlands Cancer Institute“ erhielt Dr. Dorrepaal ihren Doktortitel an der Freien Universität Amsterdam, Nie­derlande. Sie fuhr mit einem Studium an der Rotterdam „School of Management“ fort, wodurch sie einen MBA erlang. 1990 wechselte Dr. Dorrepaal zu „Booz Allen Hamilton, Management Consultants“. Sie ist spezialisiert auf die pharmazeuti­sche Industrie und beriet große Unternehmen in Fragen zu Strategie, Vertrieb, Marketing und zur Supply Chain. Im Jahr 2000 wurde Dr. Dorrepaal Vizepräsi­dentin von Booz Allen.

Im Jahr 2004 hat der Aufsichtsrat der Schering AG Dr. Dorrepaal zum Vorstand der Schering AG bestellt.

Nachdem die Bayer AG die Schering AG übernommen hatte, verließ Dr. Dorrepaal 2006 das Unternehmen und übt nun hauptberuflich mehrere nicht-operative Funktionen in Unternehmen in Deutschland, Irland, Spanien und den Niederlanden aus.

 

Aufsichtsratsmandate bzw. vergleichbare Mandate:

  • Gerresheimer AG, Düsseldorf, Mitglied des Aufsichtsrats
  • Almirall S.A., Barcelona/Spanien, Mitglied des Board of Directors
  • Triton Beteiligungsberatung GmbH, Frankfurt, Mitglied des Triton Industry Board (Beirat)
  • Kerry Group plc, Tralee/Irland, nicht geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Humedics GmbH, Berlin, Vorsitzende des Beirats
  • Julius Clinical Research BV, Bunnik/Niederlande, Mit­glied des Aufsichtsrats (seit 1. Oktober 2016)

 

 

John Dawson, Vorsitzender des Prüfungsausschusses

John Dawson ist seit Mai 2014 Mitglied des Aufsichtsrats der PAION AG. Von 1996 bis 2007 war er in leitenden Positionen an den europäischen Aktivitäten der Cephalon Inc. beteiligt, darunter seit dem Jahr 2005 als Finanzvorstand und als Leiter „Business Development Europe“. In seiner Zeit bei Cephalon war er in viele Geschäfte involviert und baute das europäische Geschäft mit mehr als 1.000 Mitarbeitern auf. Im Jahr 1998 noch ohne Umsatz wurde das Geschäft stetig auf mehrere hundert Millionen US-Dollar jährlich ausgebaut. Im Jahr 2005 führte er hauptverantwortlich die 360 Millionen US-Dollar Übernahme von Zeneus durch die Cephalon durch. Zwischen 1991 und 1996 war er Direktor für Finanzen und Verwaltung der Serono Laboratories (UK) Limited.

John Dawson kam im August 2008 als Non-executive Director zur Oxford BioMedica und wurde im Oktober 2008 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt.

Dr. Dr. Irina Antonijevic, Vorsitzende des F&E-Ausschusses

Dr. Dr. Irina Antonijevic ist seit Mai 2017 Mitglied des Aufsichtsrats der PAION AG.

Frau Dr. Dr. Irina Antonijevic ist seit 2016 Chief Medical Officer (CMO) bei der vasopharm GmbH. Sie hat mehr als 16 Jahre Erfahrung in der Medikamenten­entwicklung in verschiedenen internationalen pharmazeutischen Organisationen, mit einem Fokus auf neuropsychiatrischen und seltenen Erkrankungen. In ihrer letzten Position bei Sanofi Genzyme in Cambridge (MA, USA) war sie als Global Head Early Development Neurology and Ophthalmology verantwortlich für verschiedene innovative klinische Projekte. Sie absolvierte ihr Medizinstudium an der Technischen Universität München (1991), erhielt den Dr. med. vom Max-Planck-Institut in München (1992) und den Dr. rer. nat. von der Universität Edinburgh, UK (1995). Sie absolvierte ihre Facharztausbildung am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München und erhielt ihre Lehrberechtigung von der Charité, Berlin, im Jahr 2004. Frau Dr. Dr. Antonijevic ist seit 2006 Gutachterin für das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

Aufsichtsratsmandate bzw. vergleichbare Mandate:

  • 4SC AG, Planegg (München), Mitglied des Aufsichtsrats

Dr. Chris Tanner

Dr. Chris Tanner ist seit Mai 2017 Mitglied des Aufsichtsrats der PAION AG.

Herr Dr. Chris Tanner war seit 2005 im Executive Board und ist seit 2006 Aufsichtsratsmitglied von Cosmo Pharmaceuticals N.V., deren IPO er als Chief Financial Officer und Head of Investor Relations durchfϋhrte. 2015 spaltete Cosmo die Tochter Cassiopea SpA ab, in der er zusätzlich als Chief Financial Officer und Head of Investor Relations tätig ist. Er ist zudem Mitglied des Verwaltungsrats bzw. des Beirats der börsennotierten DKSH AG und der Private Equity Holding AG sowie der privaten MedTech-Gesellschaften Qvanteq AG und Joimax GmbH. Von 1998 bis 2001 war er Partner von Dr. Ernst Müller-Möhl und Mitbegründer der 20 Minuten-Zeitungsgruppe und gründete A&A Active Investor, eine SIX-gelistete Investmentgesellschaft. Von 1992 bis 1998 war er Head of Corporate Finance & Capital Markets bei UBS in Zürich, und von 1976 bis 1991 übernahm er verschiedene Funktionen im Geschäftsfeld Corporate Banking bei UBS in Zürich, Madrid und Los Angeles. Herr Dr. Tanner besitzt einen Doktortitel in Volkswirtschaft und ein Diplom als Wirtschaftswissenschaftler von der Universität St. Gallen. 

 

Aufsichtsratsmandate bzw. vergleichbare Mandate:

  • DKSH Holding AG, Zürich, Schweiz, Mitglied des Verwaltungsrats und Vorsitzender
  • des Prüfungsausschusses
  • CureVac AG, Tübingen, Mitglied des Aufsichtsrats
  • Joimax GmbH, Karlsruhe, Mitglied des Beirats (endoskopische Rückenchirurgie)
  • Qvanteq AG, Zürich, Schweiz, Mitglied des Verwaltungsrats (Start-up-
  • Unternehmen: Entwickler von bioaktiven Stents)
  • Mitglied des Wyss Zurich Evaluation Board